Wir sind mal wieder die allerletzen!!!

So wieder ein paar Tage vergangen ohne das irgendwas spektakuläres passiert ist.

Habe mir gestern mal die Haare nachgefärbt (uiiii! Scheiße wie spannend). Die sind jetzt wieder schön schwarz!...

...Das weiße Waschbecken und das Handtuch vom Hostel allerdings auch!
Das Waschbecken habe ich auch nach langem rumgeschruppe nich sauber gekriegt und das Handtuch, hab ich einfach mal eingesteckt (die Freiheit hab ich mir genommen). Scheiß auf das Waschbecken, soll'n doch die schruppen, die Geld dafür bekommen ich krieg ja schließlich auch nix geschenkt...

Gestern ist dann auch noch der Robert ausgezogen. Somit sind Ich und Stephan (der Esel nennt sich immer zuletzt), die allerletzten von unserer anfangs acht köpfigen, deutschen Truppe. Aber wir haben uns heut mal wieder ein Apartment angeschaut. ich glaub ich werd heut Nacht davon träumen. Einfach nur geil!!!

Vorerst muss ich aber morgen erstmal mein Vorstellungsgespräch abwarten. Also Leute, um 19:30 Uhr eurer Zeit heißt es: "Däumchen drück dich."
Da heute mal wieder Waschtag war, ist meine Glücksunterhose morgen natürlich mit am Start. Die hat uns bei der WM immerhin auf den dritten Platz gebracht. Auch wenn ich sie ein Spiel nicht an hatte (ich glaub es war gegen Polen). Aber der Gedanke an sie, hat damals gereicht um ins Achtelfinale einzuziehen.
Ach war das ein schönes Spiel. Im Restaurant, bei gefühlten 30°C mit Cocktail in der Hand und die großen Bagger die neben uns die Straße aufgerissen haben. Ägypten ist schön!!!
Aber egal Deutschland hat, dank unserem Mädchens im Sturm in letzter Minute gewonnen und ich konnte Atti's aufblasbare Deutschlandhand doch noch unter dem Sitz herkramen und ausgelassen jubeln...

Ach ja, beim waschen musste ich mich von einem Paar Tennissocken trennen. Der Verlust war schmerzhaft, aber keine Angst, im laufe der Zeit werde ich darüber hinwegkommen. Stephan meinte, das ich mir doch einfach ein neues kaufen soll.

Alter, geht's?! Ich kann doch keins meiner Tennissocken, mit dem ich durch dick und dünn gegangen bin, einfach durch ein neues ersetzen. Wie Gefühlskalt ist das denn bitte?...


so gehen jetzt noch ein lecker bierchen trinken (ach scheiße becks gibts ja hier den pubs nich), also wir gehen dann mal noch ein bierchen trinken...

tschüss

14.5.07 21:34

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen